Doris Bard - Praktische Psychologin
Autogenes Training

Erfunden vom Arzt Prof. Dr. Schulze (1884 - 1970) ist das Autogene Training eine fundierte und wissenschaftlich belegte Entspannungstechnik, welche zur Vorbeugung und zur Behebung psychischer sowie auch psychosomatischer Beschwerden dient.

Es eignet sich unter anderem bei Stress-Symptomen, Ängsten, vegetativen Störungen, Mangel an Selbstvertrauen oder einfach nur zur Entspannung.

Über gezielt eingegebene Suggestionen findet der Körper Ruhe und Entspannung. Überreizte Körperfunktionen werden harmonisiert und die Einheit von Körper, Geist und Seele wird wieder hergestellt.

 

made by nullundeins